Winter-Tollwood vom 23.11.2016 – 31.12.2016 in München - 5.0 out of 5 based on 1 vote

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Winter-Tollwood 2016: COWBOYSTIEFEL STATT WINTERSTIEFEL

Tollwood veranstaltet zweimal im Jahr ein Kulturfestival in München. Das Sommerfestival findet zirka 25 Tage im Juni/Juli statt, das Winterfestival im November/Dezember. Außergewöhnliche Theaterproduktionen, Kunst und Performances, Musik von Jazz über Rock und Pop bis Weltmusik, Aktionen zu Umweltthemen, dazu der „Markt der Ideen“ mit internationalem Kunsthandwerk und Bio-Gastronomie – das ist das Tollwood Festival. 2016 heisst es: Lebhafte Klaviermusik, knarrende Saloon-Türen und der Sheriff auf Banditen-Jagd – Willkommen in der Welt des Wilden Westens!

Das Tollwood Winterfestival 2016, das vom 23. November bis zum 31. Dezember auf der Münchner Theresienwiese stattfindet, präsentiert in diesem Jahr den kanadischen Cirque Éloize mit der Europa-Premiere von „Saloon“. Zehn Artisten zeigen im Grand Chapiteau eine spektakuläre Show mit Live-Musik zwischen Zirkus, Akrobatik, Theater und Tanz – im Stil des Wilden Westens und auf Wunsch mit einem 4-Gänge-Menü in Bio-Qualität.

Das Motto des diesjährigen Winterfestivals lautet „bewegt“. Damit widmet sich Tollwood der Mobilität und zeigt Wege hin zu einer nachhaltigen Mobilitätskultur im städtischen Raum mit zukunftsfähigen Alternativen. Besonderes Highlight: Ein Fahrradklingel-Konzert unter der Leitung des jungen Komponisten Julian Gamisch mit 1.000 Klingeln. Hier ist der Einsatz des Publikums gefragt! Um Nachhaltigkeit geht es auch auf Tollwoods „Markt der Ideen“ – dem ganz besonderen Weihnachtsmarkt: Neben internationalem Kunsthandwerk bietet er Kulinarik in Bio-Qualität aus über 20 Nationen vor der Kulisse des Festivals. Für immer mehr der angebotenen Produkte liegt ein Nachweis des Fairen Handels vor.

Feuershow
26./28. – 30.11., 8./9./16./23.12. | Eintritt frei

Daneben „bewegt“ Tollwood mit interaktiven Installationen, Kunstwerken, Diskussionen, Kabarett und Performances im „Weltsalon“. Dort dreht sich alles um das gesellschaftlich wie ökologisch aktuelle Thema „Heimat“.

Altar der Verschwendung
23.11.2016 - 23.12.2016 | Weltsalon | Eintritt frei

Ob im Kopf oder unter unseren Füßen, ob für die Bewohner des Regenwaldes oder die derzeit 60 Millionen Menschen auf der Flucht: Heimat ist unser Anker in dieser schnelllebigen, zunehmend komplexen und unsicheren Welt. Für die Podiumsdiskussionen stehen u. a. bereits der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm und die Politikerin, Volkswirtin und Publizistin Dr. Sahra Wagenknecht als prominente Gäste fest.

Kabarettistische Spitzen bescheren u. a. Christan Springer und Christan Ehring bei ihren Auftritten im Weltsalon. Und die Kult-Comedy CAVEMAN gibt Beziehungstipps! Auf dem Festivalgelände begegnen die Besucher so allerhand fantastischer Gestalten. Unter anderem treten auf:

Losamol
27.11.2016 | 19:30 Uhr | Tief-im-Wald-Bar | Eintritt frei

Yohto
28.11.2016 | 19:30 Uhr | Tief-im-Wald-Bar | Eintritt frei

Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie
03.12.2016 | 19:30 Uhr | Weltsalon

Christian Ude & Uli Bauer
12.12.2016 | 19:30 Uhr | Weltsalon

Christian Ehring (bekannt aus der Sendung extra-3)
18.12.2016 | 19:30 Uhr | Weltsalon

Christian Springer
08.12.2016 | 19:30 Uhr | Weltsalon

Tief-im-Wald-Bar & Café, in gemütlicher Atmosphäre vertrauten oder neuen Klängen lauschen

Die Tief-im-Wald Bar ist ein Musik-Zelt der besonderen Art. Hier gibt es täglich mindestens zwei Konzerte – von bayerischem Ska bis hin zu good old Dixie-Jazz – mit regionalen und überregionalen Bands. Ein kleiner Vorgeschmack auf das diesjährige Programm: Die Tanzkinder liefern tanzbaren Ska, Losamol überzeugt mit mundartgerechtem Hip-Hop, die Ritter Rost Band macht poetische und ritterliche Musik für Kinder und Ivan Ivanovich & The Kreml Krauts bringen mit Polka, Punk und Russisch-Folk die Tanzbeine zum Zucken. Da ist für jeden was dabei und das alles bei freiem Eintritt.

Max Stiller & Band
30.11.2016 | 16:30 Uhr | Tief-im-Wald-Bar | Eintritt frei

Daisy Ultra
30.11.2016 | 19:30 Uhr | Tief-im-Wald-Bar | Eintritt frei

Lizzy Miller Band
06.12.2016 | 16:30 Uhr | Tief-im-Wald-Bar | Eintritt frei

Sunway Express
12.12.2016 | 16:30 Uhr | Tief-im-Wald-Bar | Eintritt frei

One More Mile
13.12.2016 | 16:30 Uhr | Tief-im-Wald-Bar | Eintritt frei



Das Winterfestival findet auf der  Theresienwiese, 80336 München statt. Bitte nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel.

Alle Eintrittskarten für Veranstaltungen auf dem Festivalgelände (Theresienwiese) sind am jeweiligen Tag ab 3 Std. vor Einlass gültig für Hin- und Rückfahrt mit allen Verkehrsmitteln im MVV.

Weitere Informationen zum Programm des Winterfestivals 2016 finden Sie unter www.tollwood.de

 

powered by:
powered by Cybernex GmbH | Datenschutzerklärung | Impressum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Mit anklicken akzeptieren Sie unsere cookies und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies der Bayernzeitung.
EU Cookie Directive Information